Logistik News

Deutschlands größte Telematik-Messe feiert zehntes Jubiläum

,

„Telematik meets Transportlogistik“–unter diesem Motto findet am 11. Mai 2022 im Grevener Ballenlager die Neuauflage der T-Matik statt. Neben den Anbietern von Telematiklösungen werden erstmals auch andere Akteure aus der Logistikbranche an der Hausmesse der LIS Logistische Informationssysteme AG teilnehmen. Insgesamt 40 Unternehmen –von Entwicklern von TMS- und OCR-Software über Frachtenbörsen und Beratungsunternehmen bis hin zu Automobilzulieferern –werden in dem zum Kulturzentrum umgebauten ehemaligen Industriegebäude ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Die Messe ist von 9 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

„Die technologische Entwicklung und die Digitalisierung haben der Logistikbranche in den letzten Jahren revolutionäre Neuerungen beschert. Auf der T-Matik können sich Interessierte umfassend über den aktuellen Stand der Technik informieren“, sagt Magnus Wagner, Vorstand der LIS Logistische Informationssysteme AG. War bisher von der größten Telematikmesse Deutschlands die Rede, können sich die Besucher der kommenden Veranstaltung auf zahlreiche weitere Aussteller aus der Welt der Logistik freuen. „Wir sind sehr froh und auch ein wenig stolz, dass sich unsere Hausmesse in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Fachveranstaltungen der Branche entwickelt hat“, sagt Wagner.

Neben den neuesten technischen Lösungen steht bei der T-Matik, die alle zwei Jahre stattfindet, auch das Networking im Vordergrund. In der historischen Kulisse des Ballenlagers werden die Gäste bei Buffet und Getränken zum persönlichen Austausch mit den unterschiedlichsten Lieferanten und Dienstleistern der Logistikbranche eingeladen.

Passend zum Messejubiläum feiert die LIS AG auf der T-Matik übrigens eine ganz besondere Premiere: Mit LIS Warehouse Management stellt der bislang auf Transportmanagementsysteme spezialisierte Softwarehersteller erstmals seine neue cloudbasierte Lagerverwaltungssoftware vor.

Hier die Aussteller für dieses Jahr:
Astrata Europe
Aventeon B.V.
Brodit GmbH
Comuniverse
Couplink
CubiDat logistics
DIVIS
DKV Mobility
Evy Solutions GmbH
Fahrzeugfabrik Bernard Krone GmbH &Co. KG
Flexis AG
Geotab GmbH
GPSOverIP
Idem Telematics
INN-OVATIV
Intex Informations-Systeme GmbH
It-Telematics/Yellowfox
LOGENIOS e.G.
Modulon Webservice GmbH
N² Beratung
NIC-place
PTV
RIO
Robert Bosch GmbH
Samsara
Schmitz Cargobull telematics GmbH
Spedion GmbH
SVG Assekuranz-Service Westfalen-Lippe GmbH
Systems for work
T Comm Telematics GmbH
Tacho Plus Fleet Solutions GmbH
Tiramizoo GmbH
TIS GmbH
Trans Follow
Trendfire Technologies GmbH
Trimble Transport &Logistics
WERBAS GmbH
Xplus1 GmbH
Zebraxx AG Europa
ZF Friedrichshafen AG

Logistik News

16. Februar 2022

Spezialtechnik für Schiffsersatzteile

Ein 135 Meter langer Frachter befindet sich in Danzig, Polen, und wartet darauf, repariert zu werden. Dazu müssen die Teile seiner Ruderanlage dringend zur Fabrik in Dänemark transportiert werden und…

26. März 2022

Diesel-Additiv AdBlue massiver Preisanstieg

In Deutschland ist AdBlue mancherorts ausverkauft und auch der Preis ist deutlich höher. Dies betrifft viele Fahrer von Dieselfahrzeugen, die diesen Harnstoffzusatz für ihr Auto benötigen. Besitzer neuerer Dieselfahrzeuge müssen…

14. Februar 2022

Asendia ist jetzt 100 % CO2-neutral

Ab 2022 wird Asendia alle Kohlenstoffemissionen von der Abholung (First Mile) bis zur Lieferung (Last Mile) kompensieren. Der Ausgleich wird hauptsächlich durch die Förderung erneuerbarer Energien wie Windparks erfolgen. Asendia,…


🛍️ Interessieren Sie sich für dieses Projekt?
Sie können es jetzt erwerben! Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.