Technik

DB Schenker setzt auf Elektromobilität

,

Die DB Schenker mit Sitz in Frankfurt/Main will mit 1500 Volta Trucks ihre Klimaziele erreichen. Mit einer Reichweite von 150-200 km sind sie keine Langstreckenfahrzeuge, aber können mit einer Leistung von 150 kW und einer Akkukapazität von 225 kWh überzeugen.

Die Besonderheit der Lkw sind ihre offene Bauweise mit einem Sichtfeld von 220 Grad. Ein niedriger Einstig, Toter Winkel Überwachung und einer Warnfunktion für den Rückverkehr runden das Paket für den futuristisch wirkenden Lkw ab.

Im Frühjahr und Sommer 2022 werden die ersten Prototypen in realen Vertriebsbedienungen eingesetzt. In der Serienproduktion von 1470 Fahrzeugen werden dann die Erkenntnisse einfließen. Die Lkw werden von Volta Trucks in Steyr gebaut.

Quelle: https://voltatrucks.com/

Logistik News

1. Juni 2022

Die Zukunft der China/EU Logistik

Aufgrund von Sicherheitsrisiken, Sanktionen und Zahlungsproblemen im Zusammenhang mit geopolitischen Ereignissen ziehen es viele Lieferanten und Hersteller vor, ihre Waren nicht von China über Russland oder das Kriegsgebiet in der…

22. Februar 2022

DB Schenker: Terminal in Schweden erhöht die Liefersicherheit

Neuer Logistikstandort in Södertälje, Schweden –122.000 m2 Fläche, nach strengsten Umweltstandards gestaltet –200 neue Arbeitsplätze. DB Schenker, einer der weltweit führenden Logistikdienstleister, hat im schnell wachsenden Stadtteil Almnäs…

15. Juli 2023

Transportmanagement für eine effiziente Warenverteilung

Optimieren Sie mit effektivem Transportmanagement Ihre Warenverteilung, reduzieren Sie Betriebskosten und steigern Sie die Rentabilität Ihres Unternehmens.


🛍️ Interessieren Sie sich für dieses Projekt?
Sie können es jetzt erwerben! Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.